Erdbeerzeit ist Dessertzeit! Dieses leckere Dessert lässt sich wunderbar vorbereiten und kurz vor dem Servieren noch schön dekorieren.

Wir genießen die Panna Cotta mit einem leckeren Espresso auf der sonnigen Terasse.

 

Erdbeer-Panna-Cotta

  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 ml H-Sahne
  • 4 Esslöffel Rohrohrzucker, alternativ Honig oder Ahornsirup
  • 2 Päckchen Agar-Agar (pro Päckchen ausreichend für 600 ml Saft zum gelieren)
  • 250 g Erdbeeren
  • Zitronenmelisse oder Minze als Deko

Die Erdbeeren putzen und kurz abwaschen, 4 Erdbeeren mit einer Gabel zu Mus zerdrücken.

Die Kokosmilch mit der H-Sahne verrühren und das Agar-Agar unterrühren. Unter stetigem Rühren kurz aufkochen lassen und ca. 10 Minuten kalt stellen.

Das Erdbeermus sowie der Zucker nach bedarf unterheben und gut verrühren und erneut ca. 5 Minuten kalt stellen.

Entweder eine Schüssel mit Frischhaltefolie auslegen oder Silikonschälchen bereitstellen und das Panna-Cotta einfüllen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden kalt stellen.

Nach Wunsch auf eine Servierplatte stürzen oder in den Schälchen servieren und mit den restlichen Erdbeeren und der Zitronenmelisse dekorieren.