tinaliestvor

books and more

Monat: März 2016 (Seite 2 von 7)

Verliebt in Peanut-Butter?

Vielen Dank an bon appétit!

Lecker, leicht und ja ein wenig dekadent!

IMG_20160323_195423

Wie immer habe ich den Light Corn Syrup durch Honig ersetzt und natürlich komplett glutenfrei gebacken!

IMG_20160323_200106

Die Peanut-Butter-Butter-Karamellstücke sind sehr lecker geworden, allerdings sollte man diese nach dem Festwerden brechen und dann im Kühlschrank aufbewahren, sonst kleben diese wieder allzuleicht zusammen.

So, jetzt noch einen guten Espresso und die Arbeit kann weitergehen!

Mein Riegel der Woche….

Danke an bon appétit für das leckere Rezept!

IMG_20160323_193636

Für alle Fans von Marshmallows und Bananen. In meiner Variante wurden einzig die Erdnüsse durch Cashew-Kerne (leicht gesalzen) ersetzt.

Die Erdnüsse hatte ich vorher schon meinen Schokoladenkuchen mit Milchschokolade-Erdnussbutter-Frosting & Erdnussbutter-Karamell-Stückchen aufgebraucht.

Ivonne Hübner –
Die Lausitzer Musen

Ausgerechnet die Müllerstochter Henriette soll im Mühlbach Selbstmord begangen haben? In dem kleinen Weiler im Lausitzer Tal kehrt nach der Beerdigung wieder Normalität ein, bis die Wirtsmagd ebenfalls tot im Mühlrad IMG_20160323_141702aufgefunden wird.

Cornelius, der Dorfarzt kann nicht so recht an den freiwilligen Tod der beiden Mädchen glauben und beginnt mit Jakub, dem wandernden Müllersburschen und der jungen Magd Mathilde zu ermitteln.

Es kommt zu Exhumierungen, die es dem ortsansässigen Pfarrer nicht leicht machen, sein Geheimnis zu bewahren und als dann auch noch ein weiteres Mädchen in den scheinbaren Freitod geht, fällt der Verdacht auf den Grafen Adrian, der mehr an seinen weiblichen Modellen für seine gemalten Bilder interessiert ist als an seiner schwangeren jungen Gräfin.

Es gibt Verdächtige über Verdächtige, einen Wilderer und viele dunkle Geheimnisse, sodass sich am Schluss die Ermittlungen fast überschlagen…

Ein wirklich ausgezeichnet spannendes historisches Krimi-Abenteuer mit der Hoffnung auf eine Fortsetzung!

 

 

 

Merken

Salley Vickers –
Die Versuchungen des
Mr. Golightly

Gott sucht in einem abgelegenen kleinen Ort endlich die Ruhe, die er benötigt, um seinen Beststeller neu zu überarbeiten.IMG_20160320_181316
Doch er hat natürlich nicht mit neugierigen Nachbarn, kauzigen Dörflern und dem Wetter gerechnet.

Witzig, einfühlsam und mit einem großen Funken Wahrheit erzählt VIckers die Geschichte des Mr Golightly und seiner Mission. Doch es kommt natürlich immer anders als man denkt!

Esther Vilar – Die Erziehung der Engel

Eshtar Vilar scheut in diesem Buch vor nichts zurück. Was bedeutet es, ein Engel IMG_20160320_181306zu sein oder ist das Ewige Leben lebenswert? Diese und viele Fragen über Engel hat sich Esther Vilar gestellt und wagt sich damit weit aus dem Fenster. Sie scheut nicht vor der Wahrheit und wie gewohnt mit einer großzügigen Spur Ironie dabei, liest sich dieses Buch wunderbar.

Als zweiten Teil begibt man sich in ein Bühnenstück. Sehr lustig und mit einer Betrachtung von „oben“ wirklich aufführenswert!

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2018 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑